zurück zur Startseite der Ev. Jugend Rotthausen

zurück zu den Projekten

„Die Trickboxx“ - Wir erstellen unseren eigenen Zeichentrickfilm

Hintergrund / Projektidee
Eine hohe Anzahl von Kindern verbringen ihre Freizeit allein zu Hause vor dem Fernseher. Sie sitzen den ganzen Nachmittag auf der Couch, schauen sich eine Sendung nach der anderen an und lassen sich stundenlang berieseln. Wie entsteht aber solch ein Film? Wie kommen die bunten Bilder in die „Kiste“? Genau diese Fragen sollen in unserem Projekt praktisch erarbeitet werden. Die meisten Kinder kennen die Trickboxx aus dem Fernsehen. Im Kinderkanal werden immer wieder Aktionen mit der Trickboxx veranstaltet. Da die Medienarbeit in unserem Jugendzentrum einen großen Platz einnimmt möchten wir nun auch einen Zeichentrickfilm selber erstellen, um den Kindern die Arbeit, die dahinter steckt, ein wenig näher zu bringen.

Welche Ziele sollen in dem Projekt verfolgt werden?
- Die Kinder sollen einen kreativen Einblick in die Medienarbeit bekommen.
- Die Kinder sollen bei der Entstehung ihres eigenen Zeichentrickfilms hinter die Kulissen der Medienarbeit schauen.
- Die Fantasie soll gefördert werden.
- Bis zum Ende des Projekts soll ein von den Kindern selbst entwickelter Zeichentrickfilm entstehen.
- Am Ende des Projekts soll eine Abschlußpräsentation für Freunde, Verwandte und Bekannte der Teilnehmer stattfinden.

Zielgruppe
An dem Projekt können 15 Kinder im Alter von 6-11 Jahren teilnehmen.

Planung und Durchführung
Geplant und durchgeführt wird das Projekt von einer freischaffenden Journalistin und Filmemacherin, einer Erzieherin und einer Mitarbeiterin aus der Schulbetreuung.

Wann soll das Projekt stattfinden?
Das Projekt soll an acht Werktagen in den Osterferien 2005 jeweils in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr stattfinden.

Ablauf des Projekts im einzelnen
Die Kinder werden im Projekt einen Zeichentrickfilm erstellen. Zur Erstellung gehört das Arbeiten an der Kulisse und am Storyboard genauso wie die Arbeit direkt an der Trickboxx. Auch die Geräusche und die Filmmusik werden von den Kindern in den Trickfilm mit eingebaut.  

Nicole Olbrich, Erzieherin

zurück zur Startseite der Ev. Jugend Rotthausen

zurück zu den Projekten