zurück zur Startseite der Ev. Jugend Rotthausen

zurück zu den Projekten

„Sichtbar und doch unsichtbar“ - ein Schwarzlichttheaterprojekt

 

Ort:   Ev. Jugendheim Rotthausen, Schonnebecker Str. 25, 45884 Gelsenkirchen

Zeit:  Sa., 18.2.2012 und Sa., 10.3.2012 (jeweils 10-16 Uhr) und So 25.3.2012 (9-12 Uhr).

Ein möglicher zusätzlicher Termin ist ein Auftritt beim Jugendfestival „Kray or die“.

 

1.    Hintergrund und Projektidee

Seit vielen Jahren finden im Jugendheim in Rotthausen Theaterprojekte zu unterschiedlichsten Themen und in verschiedenster Form statt. Auffällig bei diesen Theaterprojekten ist, dass es den Jugendlichen häufig schwer fällt, auf der Bühne im Mittelpunkt zu stehen und sich selbst zu präsentieren. Das Schwarzlichttheater bietet den Jugendlichen die Möglichkeit sich zu präsentieren, ohne selbst als Person sichtbar zu sein.

 

2.    Ziele der Maßnahme

Die Teilnehmer spielen auf der Bühne Theater ohne selbst gesehen zu werden und somit auch ohne sichtbar im Mittelpunkt stehen zu müssen. Sie erfahren sich und andere Teilnehmer in Aktion und müssen sich auf der Bühne aufeinander verlassen können. Die Teilnehmer können Hemmungen abbauen und sich in ihrer Rolle als unsichtbarer Schauspieler auf der Bühne ausprobieren und neue Erfahrungen sammeln.

Das Ziel am Ende des Projekts ist eine Abschlusspräsentation und ein Auftritt beim Jugendfestival „Kray or die“.

 

3.    Durchführung der Maßnahme

Geplant und durchgeführt wird die Maßnahme von einer Dipl. Sozialpädagogin und Spiel- und Theaterpädagogin (Arbeitsgemeinschaft Spiel – AGS), die während ihrer Ausbildung den Bereich des Schwarzlichttheaters zu einem Schwerpunkt ihrer theaterpädagogischen Arbeit gemacht hat.

 

4.    Programm der Maßnahme im einzelnen

Folgende Inhalte sollen den Teilnehmern vermittelt; folgende Dinge geprobt und durchgeführt werden:

·        spielerischer Einstieg in das Schwarzlichttheater

·        Theatertraining

·        Erarbeitung einer Schwarzlichtperformance

·        Bau von Kulisse und Requisiten

·        Erarbeitung einzelner Szenen im Schwarzlicht

·        Zusammenführung einzelner Szenen zu einem großen Ganzen

·        Proben für die Abschlusspräsentation

 

5.    Zielgruppe des Projektes

Das Projekt soll mit ca. 30 Jugendlichen im Alter von 12-13 Jahren durchgeführt werden.

 

Nicole Olbrich, Diplom-Sozialpädagogin, Spiel- und Theaterpädagogin AGS

zurück zur Startseite der Ev. Jugend Rotthausen

zurück zu den Projekten