zurück zur Startseite der Ev. Jugend Rotthausen

zurück zu den Projekten

Entspannung und Massage für Körper und Sinne

Zeitraum
Das Projekt ist für ein Wochenende im zweiten Halbjahr 2005 geplant.

Projektleitung
2 Sozialpädagoginnen

Zielgruppe
Dieses Projekt richtet sich an Frauen und junge Mädchen ab 16 Jahren. Es wurde eine Teilnehmerzahl von höchstens 10 Personen angedacht.

Hintergrund und Projektidee
Gerade in der heutigen Zeit sind Alltag, Familie und Berufsleben zunehmend hektischer und schnelllebiger geworden. Die hohen Anforderungen und der steigende Leistungsdruck nehmen starken Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden. Oftmals rücken Entspannung und Gelassenheit in den Hintergrund, und es scheint immer schwieriger zu werden den stressigen Alltag zu bewältigen. Demnach ist es dringend notwendig, das Wohlbefinden und Körperbewusstsein zu fördern, um diese vielfältigen Erwartungen bewältigen zu können.

Durchführung und Ziele des Projekts
Wir möchten mit dem Teilnehmerinnen gemeinsam verschiedene Techniken und Methoden der Entspannung ausprobieren und erlernen. Unter anderem sollen Traumreisen unternommen und progressive Muskelentspannung durchgeführt werden.  Auch Massageformen wie Wettermassagen sind vorgesehen, um wieder zu innerer Zufriedenheit zu finden. Diese Techniken sollen die Teilnehmerinnen in ihrem Alltag dazu befähigen, kurzfristig aber wirkungsvoll Ruhe und Entspannung zu finden. Das gesamte Projekt soll durch gemeinsames Kochen, Essen, Tee trinken und Plaudern eine ruhige und gemütliche Atmosphäre erhalten. Das Hauptziel besteht jedoch darin, dass jede der Teilnehmerinnen im Anschluss an dieses Wochenende die für sie individuelle Form der Entspannung erlernt hat und somit im Endeffekt ihre Leistungsfähigkeit im Alltag steigert.

Anja Tunkel
Verena Tunkel, Sozialpädagoginnen

zurück zur Startseite der Ev. Jugend Rotthausen

zurück zu den Projekten