zurück zur Startseite der Ev. Jugend Rotthausen

zurück zu den Projekten
 

"Kult um den Körper"

1. Zielgruppe, Entstehungsgeschichte und Hintergrund der Projektidee
In den letzten Jahren ist im Bereich der Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen das Thema „Körper“ immer aktueller geworden. In der letzten Zeit ist der schlanke und mehr und mehr auch der dürre Körper Wunsch und Ziel weiblicher Jugendlicher und junger Frauen. Das Selbstbewußtsein vieler Mädchen und junger Frauen speist sich aus dem Körpergewicht.
Die Folgen sind oftmals ungesunde und nicht genügende Ernährung, die zu Mangelerscheinungen, Magersucht, Bulimie bis hin zu Lebensgefahr führen. Daher sehen wir die Notwendigkeit, mit Mädchen und jungen Frauen das Thema Schönheit, Körper und Ernährung zu behandeln.
In diesem Zusammenhang wollen wir das Interesse der Teilnehmerinnen an ihrem Körper wecken.
Konkret bedeutet das, daß wir versuchen wollen, daß die Mädchen und Frauen sich ihrer Schönheit, ihres Körpers bewußt werden, ohne sich den Zwängen der jeweiligen Modetrends zu unterwerfen.

2. Berücksichtigung folgender Aspekte
Wir wollen mit der Gruppe auf unterschiedliche Art und Weise den Themenkomplex bearbeiten.
Sowohl der Blick auf aktuelle Schönheitstrends, die eigene Einstellung zur Schönheit, als auch die Gefährdung der eigenen Gesundheit sollen Inhalt dieses Projektes sein.
Außerdem werden das Verwöhnen des eigenen Körpers (Herstellung von Kosmetika, Kochen) und auch spielerische Elemente eine Rolle spielen.

3. Planung eines „Kult um den Körper“-Projektes

Dieses Projekt soll einerseits

4. Praktische Umsetzung und zeitlicher Rahmen des Projektes
Eine Gruppe von maximal 10 Mädchen ab 14 Jahren trifft sich entweder an 2 Wochenenden von Freitagabend bis Sonntagnachmittag oder in einem Zeitraum von 3 Monaten 12 mal einmal wöchentlich 3 Stunden lang.
Das Projekt soll von einer Ergotherapeutin, einer Sozialarbeiterin und einer Expertin für Eß-Störungen geleitet werden.
Das Projekt soll zwischen März und Juli 2002 stattfinden.

Anja Gigla
 

zurück zur Startseite der Ev. Jugend Rotthausen

zurück zu den Projekten