zurück zur Startseite der Ev. Jugend Rotthausen

zurück zu den Projekten
 

Jetzt repariere ich mein Auto selbst –
Selbsthilfe für Mädchen und Frauen

1. Vorüberlegungen/Ziele
Ein Schwerpunkt der Arbeit des Ev. Jugendheims Rotthausen ist die geschlechtsspezifische Arbeit. Die Förderung von Mädchen und auch die Förderung unserer weiblichen Ehrenamtlichen ist uns dabei besonders wichtig.
Unsere Erfahrungen sehen so aus, daß viele Frauen Auto fahren, aber nur wenige mit der KFZ-Wartung vertraut sind.
In diesem Projekt sollen die Frauen und Mädchen in einem angstfreien Raum die Möglichkeit erhalten, unter fachmännischer Anleitung – KFZ-Meister – grundlegende Elemente der Autopflege zu erlernen. Sie sollen in die Lage versetzt werden, selbständig mit kleineren Problemen am Fahrzeug fertig zu werden.
Erinnert werden soll hier auch an das politische Ziel, mehr „Frauen in Männerberufen“ auszubilden.

2. Zielgruppe
2 Gruppen zu je 5 Mädchen und Frauen im Alter von 15-27 Jahren, nämlich Jugendheimbesucherinnen und weibliche Ehrenamtliche

3. Zeitlicher Rahmen
Ein Wochenende je Gruppe, jeweils 12 Stunden

4. Geplante Inhalte
Reifenwechsel
Zündkerzenwechsel
Wischerwechsel
Kontrolle von Kühlflüssigkeit
Kontrolle des Ölstandes
Frostschutzkontrolle
Profiltiefenmessung
Überbrücken von Batterien
Leuchtmittelwechsel

Marcus Krüger

zurück zur Startseite der Ev. Jugend Rotthausen

zurück zu den Projekten